Mit Zensur zur Diktatur

Statt Schweizer Qualität eher schweizerische Debilität

Rassismus ist eine Unkultur und gegen unsere Natur. Bemerkenswert, wie die SBB rassistische Hetzkampagnen billigt und antirassistische Kampagnen zensuriert. Soviel zur Beschneidung der Grundrechte und der Meinungsfreiheit.

Eine der aktuellsten Fragen an diesen Tagen:
Ist deine Idee nicht jugend- und gewaltfrei, dann ist der Einfall bloss brauner Hirnbrei.

x240-Q1M

Blood and Honour ist ein Nazi-Terrornetzwerk. Es handelt sich hierbei um tatsächliche Terroristen. Ihre Ideologie ist gewalttätig und sie sind überall verboten. Nur nicht in der Schweiz. Warum?

DSI: Apartheid swiss made

Das Hakenkreuz ist ursprünglich buddhistischer Natur. Dieses Symbol wurde vom Hitler als Ikone für Hass und Fremdenfeindlichkeit zweckentfremdet und missbraucht. Heutzutage brauchen wir es als Mahnmal, damit sich eine solche Tragödie nicht wiederholt. Zwar ist die Verwendung des Symbols in Deutschland verboten. Dennoch ist dieses Symbol weder ein internationales Erkennungsmerkmal noch ein geschütztes Wahrzeichen. Die Zensur der SBB ist nicht konform zur Schweizer Gesetzgebung. Für die Adaption oder für das Heranbringen des Schweizer Kreuzes braucht es in manchen Ausnahmefällen eine Bewilligung einer einschlägigen Instanz. Die SBB ist keine staatliche Einrichtung und hat ihren Sitz nicht einmal in der Schweiz: In Konstanz. Deutsche Gesetzgebung gilt nicht hierzulande. Würde man das Hakenkreuz in der Schweiz verbieten wollen, müsste man zwangsläufig Blood and Honour auch verbieten.

Wegen jeder Lappalie unsere Bundesverfassung ändern zu wollen, ist heller und blanker Wahnsinn. Demnach ist die Durchsetzungsinitiative ein überaus einfältiger Reinfall. Bitte nur noch Volksinitiativen mit der zehnfachen Unterschriftenbeteiligung ermöglichen! Damit solche debile Initiativen automatisch rausfaulen. Was für eine Sauerei, ach du meine Güte!

Zensur ist keine demokratische Natur:
http://www.persoenlich.com/man-kann-hier-tatsachlich-von-staatlicher-zensur-sprechen

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑